Personal Zertifizierung

Anmeldung Personal – Schritt 1

Angaben zur Prüfung

Voraussetzungen zur Zulassung

  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder akademische Ausbildung, Studenten (FH, Uni) > 4. Semester
  • min. 1 Jahr Vollzeitberufserfahrung mit qualitätsbezogenen Tätigkeiten
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder akademische Ausbildung, Studenten (FH, Uni) > 4. Semester
  • min. 2 Jahre Berufserfahrung mit qualitätsbezogenen Tätigkeiten
  • Abschluss als Qualitätsbeauftragter (QB) - akkreditiert
  • Durchführung von Audits mit 4 Audittagen (davon 2 Audittage vor Ort)
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder akademische Ausbildung, Studenten (FH, Uni) > 4. Semester
  • min. 4 Jahre Berufserfahrung, davon min. 2 Jahre mit qualitätsbezogenen Tätigkeiten
  • Abschluss als Qualitätsbeauftragter (QB) - akkreditiert
  • Durchführung von Audits mit 4 Audittagen (davon 2 Audittage vor Ort)
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • akademische Ausbildung, Studenten (FH, Uni) > 4. Semester oder abgeschlossene Fachschulausbildung
  • min. 5 Jahre Berufserfahrung, davon min. 2 Jahre mit qualitätsbezogenen Tätigkeiten
  • Abschluss als Qualitätsbeauftragter (QB) und Q-Manager (QM)- akkreditiert
  • Durchführung von 4 Audits mit gesamt 20 Audittagen (davon 10 Audittage vor Ort)
  • Approbation als Arzt
  • Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung "Gesundheits- und Krankenpflegerin" bzw. "Gesundheits- und Krankenpfleger" oder "Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin" bzw. "Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger" oder "Krankenschwester" bzw. Krankenpfleger" oder Kinderkrankenschwester" bzw. Kinderkrankenpfleger" gem. Krankenpflegegesetz (KrPflG) oder
  • Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung "Altenpflegerin" bzw. "Altenpfleger" gem. Altenpflegegesetz (KrPflG) oder
  • abgeschlossene Ausbildung in einem nach Gesetz geregelten Gesundheitsfachberuf (z. B. Podologin bzw. Podologe (gem. Gesetz über den Beruf der Podologin und des Podologin (PodG), Physiotherapeut/-in (gem. Masseur- und Physiotherapeutengesetz (MPhG), Lymphtherapeut/-in (gem. Masseur- und Physiotherapeutengesetz (MPhG) und den Weiterbildungsregeln für Lymphtherapeuten) oder
  • abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (Medizinische/-r Fachangestellte/-r, Arzthelfer/-in (gem. Berufsbildungsgesetz))
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • 3 Jahre fachbezogene Tätigkeit, davon min. 1 Jahr im Korrosionsschutz
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • Eingangsvoraussetzung zur Prüfung:
    • Berufsausbildung in Deutschland:
      Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung
      gem BBiG 1) bzw. Personen, deren Qualifikation der Qualifikationsgruppe 1, 2, 3 oder 4 gem. Anlage 13 SGB VI entspricht
      Nachweis:
      beruflicher Ausbildungsabschluss – z. B. Facharbeiterbrief, Meisterbrief, Diplomurkunde
    • Berufsausbildung im Ausland:
      Personen, deren Qualifikation der Qualifikationsgruppe 1, 2, 3 oder 4 gem. Anlage 13 SGB VI entspricht mit mind. 1jähriger Berufserfahrung in Deutschland und damit Kenntnisse im deutschen Arbeits- und Umweltschutz
      Nachweise:
      ausländischer beruflicher Ausbildungsabschluss – z. B. Fachar-beiterbrief, Meisterbrief, Diplomurkunde +
      Bestätigung Arbeitgeber über mind. 1-jähriger Berufserfahrung in Deutschland
    • An-/Ungelernte Personen:
      Personen, deren Qualifikation der Qualifikationsgruppe 5 gem. Anlage 13 SGB VI entspricht, die jedoch aufgrund mind. 3-jähriger Berufserfahrung in Deutschland in einem staatl. anerkannten Ausbildungsberuf Fähigkeiten erworben haben, die üblicherweise denen von Personen der höheren Qualifikationsgruppe 4 entsprechen und damit Kenntnisse im deutschen Arbeits- und Umweltschutz besitzen.
      Nachweis:
      Bestätigung Arbeitgeber über mind. 3-jährige Berufserfahrung in Deutschland in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf
    • Oder alternativ: Noch gültige2) Prüfungsurkunde (Zertifikat) gem. Dokument 017, Ausstellung vor 01.01.2012
  • Besuch einer 3-tägigen Schulung mit mind. 24 U-Std. mit Lernzielen für Führungskräfte (SGU) wird empfohlen, bzw. ist verpflichtend für fehlende Ausbildung.
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • abgeschlossene berufliche Ausbildung in einem Elektrofachberuf
  • 1 Jahr Berufserfahrung (bzw. unterwiesene Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten oder elektrotechnisch unterwiesene Personen mit mehrjähriger Tätigkeit im Arbeitsgebiet)
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder akademische Ausbildung
  • min. 2 Jahre Vollzeitberufserfahrung
  • Vollständige Teilnahme an der Lehrgangszeit
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • akademische Ausbildung, Studenten (FH, Uni) > 4. Semester oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • min. 2 Jahre Berufserfahrung, davon min.1 Jahr fachbezogenen Tätigkeiten.
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • akademische Ausbildung, Studenten (FH, Uni) > 4. Semester oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • min. 2 Jahre Berufserfahrung, davon min.1 Jahr fachbezogenene Tätigkeiten
  • Abschluss als EnMB (Energiemanagementbeauftragter) - empfehlenswert
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder akademische Ausbildung
  • min. 2 Jahre Berufserfahrung, Kenntnisse im Qualitätsmanagement und betreffenden Normen
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder akademische Ausbildung
  • min. 2 Jahre Berufserfahrung (mit qualitätsbezogenen Tätigkeiten)
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder akademische Ausbildung
  • mindestens zwei Jahre Vollzeitberufserfahrung mit qualitätsbezogener Tätigkeit
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • 1 Jahr Berufserfahrung im Elektrofachberuf
  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • min. 2 Jahre Berufserfahrung, davon min.1 Jahr fachbezogenen Tätigkeiten

Ausbildung/Erfahrung zum Nachweis der Eingangsvoraussetzungen

Im letzten Schritt können Sie Ihre Zeugnisse anhängen!