Personal Zertifizierung

Elektrofachkraft mit Fachkundenachweis (Schaltberechtigung)

Wichtig für:

  • Elektroingenieure, -Techniker, -Meister, -Monteure, elektro­tech­nisch unterwiesene Personen
  • Elektrofachkräfte mit begrenz­tem Aufgabengebiet in Energieversorgungsunternehmen (Stadt- und Elektrizitätswerken) und Industrieunternehmen, denen die Schalt­berechtigung erteilt werden soll.

Zertifikate

  • Elektrofachkraft (Fachkunde I) (TAW Cert) „EFKI“
  • Eletrofachkraft (Fachkunde II) „EFII“

Zulassung zur Prüfung


  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • 1 Jahr Berufserfahrung im Elektrofachberuf

Rezertifizierung


  • Arbeitgeberbescheinigung / personalisierte Stellenbeschreibung
    (Tätigkeit im Kompetenzbereich des Zertifikats)
  • Nachweise von Seminarteilnahmen oder Schulungen,
    Besuch einer Fachmesse oder Vergleichbares.

FAQs

Dann finden auf unserer Website die Anmeldung zur Prüfung. Bitte einfach ausfüllen und abschicken.

Das Zertifikat wird mit bestandener Prüfung im Rahmen der Schulung „Unterweisung zur Schaltberechtigung für elektrische Anlagen bis 30 kV“ ausgestellt.. Leitlinie

Das Zertifikat wird mit bestandener Prüfung im Rahmen der Schulung „Trainingsprogramm zur Schaltberechtigung für elektrische Anlagen bis 30 kV“ ausgestellt.  Leitlinie

Wenn Sie Hilfe beim Ausfüllen benötigen oder noch weitere Fragen haben, gerne steht Ihnen unser Team auch telefonisch oder über unser Kontaktformular mit Rat und Tat zur Verfügung.